Schreiben Sie uns!




    Bitte senden Sie mir die aktuelle MSM-Broschüre zu!

    Rufen Sie uns an!



    Wir sind täglich von 8:00 - 17:00 Uhr
    telefonisch für Sie erreichbar

    Zentrale
    +49 7644 9231-0

    Technische Beratung
    Herr Daniel Laile
    +49 7644 9231-104

    Kontakt

    Unser Standort




    MSM Markier-Sensor-Systeme GmbH
    Benzstraße 1
    79341 Kenzingen
    Germany
    Telefon: +49 7644 9231-0
    Telefax: +49 7644 9231-199
    info@msm-technik.de

    parallax background

    PRÜFMARKIERUNG

    Die Prüfmarkierung sichert die Qualität und identifiziert die unterschiedlichen Eigenschaften eines Produkts hinsichtlich bestimmter vorgegebener Parameter. Die Identifizierung und die Klassifizierung der Eigenschaften eines Produkts sind ein integraler Bestandteil der Qualitätskontrolle und stellen eine wichtige Komponente der Qualitätssicherung dar.

    Die Markierungen formulieren somit Aufgabenbeschreibungen für weitere anfallenden Tätigkeiten in der Produktion des Werkstücks. Damit werden zu einem möglichst frühen Zeitpunkt bestimmte Qualitäten gewährleistet..

    Die qualitativen Vorgaben legt das Unternehmen normativ selbst fest. Darüber hinaus werden Qualitätsstandards auch durch Kunden und gesetzliche Regelungen definiert. Die Markiersysteme sind dabei ein wesentlicher Bestandteil in der Produktion.
    • Aufgaben im Fertigungsprozess (Überwachen, Sortieren)
    • Automobilindustrie (z.B. Systemprüfung)
    • Kunststoffindustrie (z.B. Dichtigkeit)

    BEISPIELE ANWENDUNGEN PRÜFMARKIERUNGEN

     

    PRÜFMARKIERUNG AUF KABEL MIT PVC-MANTEL


    KABELMARKIERUNG ZUR FEHLERKENNZEICHNUNG

    Gutmarkierung von Kabeln.
    Farbmarkierung zur Bewertung nach elektrischer Prüfung. Sichtbare Erkennung der Markierung auf schwarzen glatten PVC Oberflächen.

    • Markierungsfarbe grün (alle Grundfarben lieferbar)
    • kurze Trocknungszeit
    • elastische Marke

    PRÜFMARKIERUNG AUF FARBIGEN OBERFLÄCHEN


    GUTMARKIERUNG VON KFZ-STECKVERBINDER

    Fluoreszenzmarkierung bzw. Farbmarkierung zur visuellen und automatischen Erkennung von „Gut“-Markierungen auf KFZ-Steckverbindern. Auch auf schwarzen Kunststoffoberflächen gut sichtbar.

    • Markierfarbe gelb
    • kurze Trocknungszeit
    • gute Sichtbarkeit
     
     

    GUTMARKIERUNG AUF TELLERFEDERN KUPFERLEGIERUNG


    Markierung zur visuellen und automatischen Erkennung von „Gut“-Markierungen auf Metalloberfläche. Gut sichtbare weiße Kennzeichnung auch auf öligen und schwarzen Oberflächen. Mit Kontrastsensor automatisch erkennbar.

    • Markierfarbe weiß
    • kurze Trocknungszeit
    • automatisierbare Erkennung

    PRÜFMARKIERUNG AUF LAMELLIERTEN OBERFLÄCHEN


    MARKIERUNGEN VON REIBEBELÄGEN KUPPLUNG

    Identifikationsmarkierung von Kupplungslamellen zur Montage.
    .
    Farbmarkierung zur Bewertung nach Prüfung. Erkennung der Markierung auf stark saugenden Oberflächen mit leicht porösem Untergund.

    • Markierfarbe rot
    • sehr kurze Trocknungszeit
    • sichere Erkennung

     

    PRÜFMARKIERUNGEN AUF LEITERPLATTEN


    PRÜFMARKIERUNG AUF SCHUTZLACKIERTEN OBERFLÄCHEN

    Gut-/Schlecht Markierungen zur visuellen bzw. automatischen Qualitätsbewertung. Präzise Aufbringung von Punktmarken auch im Schaltungsbereich. Markierüberwachung bei „Schlecht“- Markierungen. Gute Erkennung auch bei schutzlackierter Oberfläche (IC Leiterplatte) aufgrund von Fluoreszenztechnik.

    • Markierfarbe rot
    • kurze Trocknungszeit
    • prozesssicherer Betrieb

    KENNZEICHNUNG VON LEITERPLATTEN


    Die Leiterplatten eines Nutzens sind mit oranger fluoreszierender Markierfarbe gekennzeichnet. Die Marken sind visuell nur schwach erkennbar. Eine Automatisierung ist mit Farbkameras bzw. Sensorem im Tageslicht Spektrum nicht möglich. Auf komplexen und fragmentierten Strukturen und Oberflächen eignen sich daher zur optimalen Wiedererkennung ausschließlich Markierungen im UV- oder IR-Bereich. Markiersysteme, Markierflüssigkeiten und die passenden Sensoren wird in einem indviduellen Projekt zusammengefasst und definiert.

    Leiterplatten Anwendung MSM Markierung Die visuell nur schwach sichtbaren Marken können zur Überprüfung/Abfrage des Prüfstatus bzw. zur Kennzeichnung weiterer Parameter prozesssicher mit einem Lumineszenztaster (UV-Licht regt die Lumineszenz an/Fluoreszenz) aus der LMT4-Serie ausgelesen werden. Ein konsequentes Prozessmanagement im Fertigungsprozess führt zu einer dauerhaften Wirtschaftlichkeit der Anlagen und Fertigungslinien.
     
     

    PRÜFMARKIERUNG AUF ÖLIGEN OBERFLÄCHEN


    GUT-/SCHLECHTTEIL MARKIERUNGEN ZUR QUALITÄTSKONTROLLE

    Gut-/Schlechtteil bzw. Identifikations Markierungen auf metallischen öligen Oerflächen. Einsatz der Markierköpfe mit Markierüberwachung in einem Markierabstand von 20 mm. Einstellbare Markierpunktgröße. Schnelltrocknende Markierfarben. Die prozesssichere Funktion der Markieranlage ermöglicht einen Einsatz im Automatikbetrieb.

    • Markierflüssigkeiten in sämtlichen Grundfarben lieferbar
    • hohe Sichtbarkeit
    • fluoreszierende Markierung möglich

    PRÜFKENNZEICHNUNG AUF PLEUELSTANGEN


    Die Prüfkennzeichnung auf öligen Pleuelstangen zum positionsgenauen Zusammenfügen nach dem „Cracken“.

    • Markierflüssigkeiten in sämtlichen Grundfarben lieferbar
    • hohe Sichtbarkeit
    • gute Abriebfestigkeit
     
     

    PRÜFMARKIERUNG NACH HÄRTEPRÜFUNG


    Gutmarkierung von Bahnscheiben für Automatikgetriebe Fluoreszenz Markierung zur visuellen und automatisierten Erkennung von „Gut“-Markierungen auf Metalloberfläche. Gut sichtbare grüne Kennzeichnung auf gehärtetem leicht öligen Oberflächen. Mit optischen Sensor automatisch erkennbar..

    • Markierfarbe weiß
    • kurze Trocknungszeit
    • automatisierbare Erkennung

    GEOMETRIE PRÜFMARKIERUNG STAHLWELLE


    Gutmarkierung von Stahlwellen für die Automobilindustrie mit einer Fluoreszenz Markierung zur visuellen und automatisierten Erkennung von Gut“-Markierungen auf sehr dunkler Metalloberfläche. Gut sichtbare grüne Kennzeichnung zur späteren Identifizierung. Ausfallsicherers Markiersystem.

    • Fluoreszenz Markierfarbe grün
    • kurze Trocknungszeit
    • automatisierbare Erkennung